B0034

Klassischer Bembel

Inventar-Nr. B-0034

B-0034
Höhe19,1cm
Umfang Fuß28,6cm
Umfang Bauch42,0cm
Umfang Hals23,5cm
Durchmesser Öffnung7,4cm
Wandstärke4,5mm
Gewicht0,89kg
Inhalt1,0*l

Bembel aus dem Frankfurter Volkstheater.

Seitliche Bemalung mit Blumenmotiv. Auf der Vorderseite ist der zweizeilige Schriftzug „Mudder Liesel“ eingeritzt. Dieser erinnert an die Gründerin des Theaters, die Frankfurter Schauspielerin Liesel Christ (*1919, … 1996), die auch liebevoll „Die Mutter Frankfurts“ genannt wurde. Dazu hat sicherlich auch die Rolle der „Mamma Hesselbach“ in der beliebten Fernsehserierund um die Familie „Hesselbach“ beigetragen.

Das 1971 von Liesel Christ gegründete Theater spielte sowohl eigene, als auch klassische Stücke in Frankfurter Mundart. Im Mai 2013 fiel der letzte Vorhang, da die Stadt Frankfurt den Pachtvertrag nicht mehr verlängert hat und der Abriss des Hauses im Raum stand. Im gleichen Jahr – nach Auflösung des Volkstheaters – beschloss die Stadt dann jedoch überraschend, das Haus und den Theatersaal zu restaurieren, der nun seit 2020 als Spielstätte für die „Fliegende Volksbühne“ dient.

So geht die SPD unter OB Peter Feldmann halt mit Kulturgütern und gewachsenen Traditionen um. Einfach nur beschämend!

Bilder sind nicht maßstabsgetreu!