B0050

Klassischer Großbembel

Inventar-Nr. B-0050

B-0050
Höhe27,1cm
Umfang Fuß40,8cm
Umfang Bauch59,3cm
Umfang Hals34,6cm
Durchmesser Öffnung8,7cm
Wandstärke8,3mm
Gewicht2,51kg
Inhalt4,0l

Sehr alter, rustikaler Großbembel. Durch den nur 3 cm langen Hals und das schlichte Design wirkt der Bembel etwas globig.

Die Bemalung beschränkt sich auf einen horizontalen Zweig. Darüber ist noch eine einzelne Zweigspitze, wobei es sich auch um eine angedeutete Blüte handeln könnte. Beide Henkelansätze sind ummalt und am Hals findet sich die häufig anzutreffende Doppellinie. Auf der Rückseite befindet sich ein ca. 10 x 15 mm großer, blauer Farbfleck in der Glasur. Bei genauerem Hinsehen kann man seitlich schemenhaft die stark verblassten Reste einer, vermutlich nachträglich aufgebrachten Beschriftung erkennen, die jedoch nicht mehr zu entziffern ist.

Die Glasur weist ein paar kleine Raustellen auf. Auffällig sind die, in Höhe der breitesten Stelle des Bauches befindlichen, umlaufenden Scheuerspuren. Hier ist die Glasur an vielen winzigen Stellen praktisch komplett abgetragen. Diese Stellen sind weiß.

Der Korpus weist eine kleine Fehlstelle auf, die wahrscheinlich schon während des Trocknens des Rohlings durch Anstoßen an eine Kante entstanden ist. Auf der Vorderseite befindet sich außerdem eine dünne Rille in Form eines flachen „C“. Ca. 6 cm unterhalb des oberen Randes ist eine umlaufende, äußere Eichlinie eingeritzt. Rechts neben dem unteren Henkelansatz ist die Ziffer „4“ eingeritzt. Der untere Henkelansatz weist eine Art Nahtstelle (keinen Riss) auf.

Im Inneren befindet sich eine kleine schwarze Anhaftung mit einem scharfkantig wirkenden Loch, sowie zwei winzige, silbrig glänzende Erhebungen

Bilder sind nicht maßstabsgetreu!